Häufig gestellte Fragen

Wenn Ihr noch etwas zur Bestellung oder zur Fotobox wissen wollt, dann findet Ihr hier Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Falls Euch hier noch eine Information fehlt, dann schreibt uns gern eine E-Mail oder ruft kurz an. Wir freuen uns, von Euch zu hören.

Die wichtigsten Infos zur HappyPhotoBooth findet Ihr auch noch einmal direkt in der Produktbeschreibung in unserem Shop.

Allgemeine Informationen

Was kostet die Miete der Fotobox?

Die HappyPhotoBooth erhaltet Ihr ab 339,00 Euro für einen Veranstaltungstag. Darin enthalten ist die Fotokabine aus stabiler Wabenpappe und das Technikset mit Fotomodul, Vorhang und Drucker inklusive Fotopapier für 108 Ausdrucke.

Das Technikset muss nach der Veranstaltung wieder an uns zurück gesendet werden.

Wenn die Veranstaltung länger als einen Tag dauert, kostet jeder Folgetag noch einmal 79,00 Euro.

Der im Warenkorb angezeigte Preis ist der Endpreis inklusive aller gebuchten Optionen. Es kommen keine weiteren versteckten Kosten auf Euch nach der Veranstaltung zu. 

Wie viele Fotos kann ich drucken? Werden die Bilder digital gespeichert?

Bei jeder Buchung ist Fotopapier für insgesamt 108 Ausdrucke dabei. Zusätzlich werden die geschossenen Fotos auch digital und ausschließlich  lokal auf dem iPad gespeichert und Euch nach der Feier als Download zur Verfügung gestellt.

Wenn das Papier verbraucht ist, kann die Fotobox natürlich weiter genutzt werden – die Bilder werden dann weiterhin digital gespeichert.

Ihr könnt bei Bedarf mehr Fotopapier im Shop gleich mitbestellen.

Welches Format haben die Ausdrucke? Gibt es auch klassische Fotostreifen?

Die Ausdrucke werden im Postkartenformat, d.h. 10 x 15 cm gedruckt. Je nach Layout werden pro Ausdruck 1 bis 4 Fotos auf der Fotokarte angeordnet.

Wer es gern klassisch hätte, der kann auch die guten alten Fotostreifen ausdrucken. Dabei werden pro Durchgang zwei identische Streifen im Format 5 x 15 cm auf die Postkarte gedruckt. Die Postkarte muss dann noch per Hand in der Mitte getrennt werden.

Um Euch das Teilen der Streifenausdrucke zu vereinfachen, erhaltet Ihr bei der Wahl des Streifenlayouts unser extra angefertigtes vorgestanztes Fotopapier. Damit braucht Ihr keine Schere bereit legen.

Kann ich ein eigenes Layout verwenden?

Für Eure Ausdrucke habt Ihr die Wahl zwischen verschiedenen Layouts im Postkarten- oder Streifenformat. Im Moment können diese noch nicht direkt im Buchungsformular ausgewählt werden, darum senden wir Euch auf Nachfrage gern eine Übersicht.

Gegen einen kleinen Aufpreis könnt Ihr auf jedes Layout auch ein eigenes Logo oder einen Mottospruch aufdrucken lassen. Die Grafikdaten könnt Ihr entweder direkt bei der Bestellung hochladen oder uns im Nachgang per E-Mail zukommen lassen.

Gibt es auch Requisiten oder Hintergründe dazu?

Im Moment sind in dem Paket keine Requisiten oder Hintergründe inkludiert. Gern könnt Ihr Euch bei den einschlägigen Händlern eine lustige Auswahl zusammenstellen.

Da wir stetig an der Verbesserung unseres Angebots arbeiten, ist es möglich, dass wir zukünftig auch eine eigene Auswahl an Party-Requisiten zur Buchung der Fotobox anbieten.

Von der Bestellung bis zur Rücksendung

Wie funktioniert die Buchung? Kann ich meinen Termin unverbindlich reservieren?

Die Buchung funktioniert so simpel und schnell wie online Einkaufen – einfach in unseren Shop gehen und mit wenigen Klicks bestellen:

  1. Artikel “Happy Photo Booth” auswählen
  2. Gewünschtes Datum wählen.
  3. Optionen (Farbe der Fotobox, Logo) wählen.
  4. Und dann auf “Jetzt buchen” klicken.

Die Fotobox wird mit Euren Buchungsdaten in den Warenkorb gelegt. Ihr könnt nun noch andere Artikel hinzufügen, z.B. Extra Fotopapier. Wenn Ihr alles habt, dann schließt Euren Einkauf über die Kasse ab. Der angezeigte Preis ist der Endpreis und enthält bereits die Versandkosten. Es kommen keine weiteren Kosten auf Euch zu.

In unserem Buchungskalender kannst Du direkt sehen, ob an Deinem Termin noch eine Fotobox frei ist. Eine Reservierungsanfrage ist daher nicht nötig. Damit der Kalender Euch immer den aktuellen Stand anzeigt und Reservierungen “ins Blaue” nicht unnötig Fotoboxen blockieren, gibt es bei uns keine Terminreservierungen. Bitte beachtet daher, dass Ihr bei Bestellungsabschluss die Box verbindlich für Euer Datum buchen werdet.

Natürlich können sich Pläne auch ändern, daher buchen wir Eure Box gern kostenlos um, wenn sich Euer Datum ändern sollte.

Wann kommt die Fotobox bei mir an? Geht es auch eher?

Wir versenden die Fotokabine mit DHL, sodass sie spätestens einen Tag vor Eurem Termin bei Euch ankommt (meistens ist sie schon zwei Tage eher da). Wenn die Box unser Lager verlässt, erhaltet Ihr eine Trackingnummer, mit der Ihr Eure Sendung verfolgen könnt.

Bitte achtet darauf, dass die Lieferadresse stimmt und jemand die Box entgegennehmen kann. Änderungen der Zustellung nach dem Absenden des Paketes oder die Umleitung in eine Filiale, verzögern die Lieferung mindestens um einen Tag.

Möchtet Ihr eine fehlerhafte Adresse korrigieren oder die Lieferadresse ändern, dann könnt Ihr das bis zum Absenden der Box – etwa 4 bis 5 Tage vor Eurem Termin – jederzeit noch mitteilen.

Wir benötigen immer etwas Zeit, um Eure Box vorzubereiten und rückkehrende Geräte nach der Feier wieder startklar zu machen. Bitte habt Verständnis, dass wir die Fotoboxen daher nicht eher absenden können. Solltet Ihr Eure Box dringend einen Tag eher benötigen, besteht die Möglichkeit, den Tag vorher dazu zu buchen.

Wohin liefert Ihr die Fotobox? Kann ich sie an eine Packstation senden lassen?

Wir liefern die Fotoautomaten deutschlandweit mit DHL – auch auf die deutschen Inseln. Adressen außerhalb Deutschlands werden nicht beliefert.

Aufgrund der Abmaße des Pakets kann eine Lieferung an eine Packstation nicht erfolgen.

Ihr könnt Eure Bestellung jedoch an einen DHL Paketshop z.B. in der Nähe Eurer Party-Location senden und sie dann von dort abholen. Beachtet dabei die Öffnungszeiten der Filiale, damit Ihr Eure Fotobox auch vor der Feier noch erhaltet. 

Kann ich die HappyPhotoBooth auch selbst abholen/abgeben?

NEU: Mit dem Bezug unseres neuen Versandlagers, bieten wir auch die Abholung und Rückgabe in Dresden bzw. am Standort Heidenau an. Bis diese Funktion auch im Buchungssystem ausgewählt werden kann, gebt uns bitte kurz per E-Mail bescheid, wenn Ihr Eure Fotokabine selbst abholen wollt, damit wir die Buchung manuell erstellen.

Wenn nicht anders vereinbart, erfolgt die Abholung am Tag vor der Veranstaltung und am Tag nach der Feier muss die Box wieder abgegeben werden.

Wie funktioniert der Rückversand? Wann muss ich die Box zurücksenden?

Das Technikpaket mit Fotomodul, Drucker, Vorhang und Zubehör muss nach der Feier an uns zurückgesendet werden. Das Paket ist dafür bereits mit einem DHL Etikett frankiert und kann einfach mit Klebeband verschlossen werden.

Ihr könnt den Karton in jeder DHL Filiale und jedem DHL Paketshop abgeben, Rücksendekosten entstehen dabei nicht.

Die Rücksendung muss am nächsten Werktag nach Eurer Veranstaltung erfolgen, Sonn- und Feiertage sind natürlich ausgenommen. Bei verspätet abgeschickten Retouren erheben wir einen Verspätungszuschlag und die Tagesmiete für jeden Tag, den das Paket später abgeschickt wurde. 

Was passiert, wenn etwas kaputt gegangen ist?

Unsere Fotobox ist für wilde Feiern ausgelegt und hält wirklich viel aus. Falls Ihr oder Eure Gäste im Party-Rausch doch einmal etwas an den Mietgegenständen beschädigt, trägt HappyPhotoBooth die Reparaturkosten bis auf eine Selbstbeteiligung von 150,00 Euro.

Ausgenommen von dieser Regelung sind Beschädigungen, welche durch mutwillige Zerstörung und durch unsachgemäßen Gebrauch entgegen der Gebrauchsanleitung entstanden sind. In diesem Fall werden die kompletten Kosten für die Reparatur oder Wiederbeschaffung der Anlage berechnet.

Falls etwas an der Box beschädigt werden sollte, meldet uns den Schaden bitte vor dem Rückversand.

Meine Feier fällt aus oder wird verschoben. Was kann ich machen?

Es ist immer möglich, dass sich Pläne ändern, darum bieten wir für den Fall, dass sich Euer Termin verschiebt, kostenfreie Umbuchungen auf einen neuen Termin an. Voraussetzung dafür ist immer, dass am neuen Termin noch Fotoautomaten verfügbar sind.

Sollte Eure Veranstaltung komplett ausfallen oder der alternative Termin ausgebucht sein, könnt Ihr unter Einhaltung unserer Rücktrittsfristen laut §6 unserer AGB vom Vertrag zurücktreten.

Infos zur Fotobox

Wie gelingt der Auf- und Abbau? Wie viel Zeit sollte ich dafür einplanen?

Der Aufbau der HappyPhotoBooth Fotobox ist in 15 Minuten erledigt und erfolgt am besten zu zweit. So gelingt das Aufstellen der Kabine ganz einfach und im Handumdrehen.

Eurem Paket liegt natürlich auch eine detaillierte Anleitung bei, sodass beim Aufbauen nichts schief gehen kann.

Wie viel Platz benötigt die Fotobox?

Ein großer Vorteil unserer Fotobox sind die kompakten Außenmaße: Sie benötigt nur 1mx1m Stellfläche und ist dabei ca. 2m hoch.

So findet sich auch in der kleinsten Party-Location ein passender Platz für wilden Fotospaß. Und da sich die Foto-Sessions im Innenraum der Box hinter dem Vorhang abspielen, gibt es auch kein störendes Blitzlicht.

Kann die Fotobox im Freien stehen?

Die Fotobox darf nur in trockenen Bereichen benutzt werden. Wasserschäden können zu einem Ausfall der Technik führen. Das wäre schade für Eure Feier und führt im Anschluss zu erhöhten Kosten.

Muss ich die Fotobox während der Veranstaltung betreuen?

Nein. Unsere Fotobox ist für den Einsatz auf wilden Partys konzipiert, auch die Bedienung ist selbsterklärend. Einmal aufgestellt, könnt Ihr die Box sich selbst und Euren Gästen überlassen.

Lediglich das Druckerpapier muss hin und wieder gewechselt werden. Das ist ganz leicht und mit der beiliegenden Kurzanleitung können das Eure Gäste selbst übernehmen. Oder Ihr bestimmt vor der Feier einen Verantwortlichen, der ab und zu nach dem Rechten schaut.

Wie groß und schwer ist das Paket?

Das Paket mit der HappyPhotoBooth hat die Maße 100cm x 50cm x 50cm und wiegt ca. 20kg.

Alles aus Pappe - hält das auch? Und was mache ich mit der Kabine nach der Feier?

Unsere Fotobox aus Pappe hält viel aus – Bilder mit 4 oder mehr Leuten sind kein Problem. Die Kabinenteile werden aus hochwertiger Wabenpappe gefertigt, wie sie unter anderem auch im Möbelbau und im Fahrzeugbau zum Einsatz kommt. So können wir eine vollwertige Fotokabine für das gute alte Fotoautomaten-Feeling anbieten und gleichzeitig das Gewicht für den Versand auf ein normales Maß reduzieren.

Ihr könnt die Fotokabine aus Pappe behalten. Das heißt, dass Ihr Sie für die Feier bekleben, bemalen und nach Lust und Laune dekorieren könnt. Nach der Feier könnt Ihr die Kabine entweder für das nächste Mal aufheben, jemandem für eine eigene Feier schenken oder Ihr nutzt das Material und bastelt Euch etwas daraus, z.B. einen Hocker oder ein Puppentheater für die Kinder.

Falls Ihr die Kabine nicht weiter benötigt, können die Teile ganz einfach im Papiermüll entsorgt werden – die Fotobox ist zu 100% recycelbar.